Kindergartenprojekt 7C

Die Bildnerische Erziehung - Wahlpflichtfachgruppe der 7C Klasse des Borg Wolfsbergs lies die letzten beiden Schulwochen des Schuljahres 2017/2018 mit einem Projekt im Kindergarten Maria Rojach ausklingen. Nach einigen Wochen Vorbereitungszeit, stürzte sich die Klasse mit viel Freude und Elan in das Projekt hinein. Ziel war es den Essensraum schalldämpfend und kinderfreundlich auszukleiden.

Schon vor einigen Monaten begann die Vorbereitung des Projektes, indem wir viele Ideen für die Gestaltung des Raumes sammelten. Da die Kindergartenleiterin uns darum bat, den Raum nicht allzu kindlich zu gestalten, entschlossen wir uns schlussendlich für geometrische Formen in verschiedenen Farbtönen. Da es genaue Richtlinien für den Brandschutz gibt, wählten wir einen brandsicheren Akustikschaumstoff. Unsere Lehrerin Frau Anna Markut besorgte die ganzen Materialien und so konnte das Projekt im praktischen Sinne starten. Wir teilten uns in vier Gruppen auf und jede Gruppe bekam eine Form zugeteilt. Nachdem wir den Schaumstoff in die passenden Formen zurechtgeschnitten haben, mischten wir von jeder Farbe verschiedene Farbtöne an. Da wir mit großer Freude daran arbeiteten, schafften wir den Großteil, des Zuschneidens und Anmalens, schon am ersten Tag unseres Projektes. Den Rest machten wir am Montag in kurzer Zeit und konnten dann die Formen über Nacht trocknen lassen, um am nächsten Tag alles an den Wänden anzubringen. Die Gestaltung des Raumes kam bei den Kindergartentanten sowie den Kindern sehr gut an, wobei die Kinder die geometrischen Formen mit Begeisterung als Legosteine bezeichneten.

Wir danken dem Kindergarten Maria Rojach für die Kooperation und wir hoffen, dass die Kinder mit dem Endresultat unserer Arbeit genauso viel Freude haben, wie es uns Freude machte ihren Raum zu gestalten.

Für die BE – Gruppe

Carina Stimpfl