BORG-Ball 2024

Unverzichtbar für die alljährliche Ballsaison ist der Maturaball des BRG/BORG Wolfsberg, organisiert von den Maturantinnen und Maturanten sowie dem Elternverein der Schule. Dieses Jahr war es am 20. Jänner soweit und die Tore des KUSS wurden um 19:30 Uhr unter dem Motto „The Big Borg Theory – vom Urknall zum Maturaball“ für alle Gäste geöffnet. Die beiden Abschlussklassen eröffneten dann gemeinsam um 20:30 Uhr den Ball mit einer Polonaise, gefolgt von den Eröffnungsreden vom Obmann des Elternvereins, den Klassensprechern der achten Klassen und natürlich der Direktorin.

Erstmals durften wir uns auch über eine Snacktheke mit Zuckerwatte, Popcorn und Kuchen freuen, es war also für alle Geschmäcker etwas dabei. Draußen auf der Terrasse hielt Frau Resch vom Elternverein Stellung und wärmte die Gäste mit Frankfurtern und Glühmost auf.

Allen Beteiligten gebührt selbstverständlich ein großer Dank: angefangen bei der Schulleitung bis hin zu Frau Kaiser, von unserer Ansprechpartnerin im Elternverein Frau Hölbling bis zu den sechsten und siebten Klassen, die am Ballabend fleißig mithalfen. Besonderer Dank gebührt unseren Klassenvorständen für die ständige Unterstützung in den letzten vier Jahren.

Mit der aus verschiedensten Choreografien bestehenden Mitternachtseinlage fand der Ball sein offizielles Ende und die Aufräumarbeiten zerrten schließlich an unseren letzten Energiereserven.

Trotzdem übertraf der Ball all unsere Erwartungen und war in vielerlei Hinsicht ein großer Erfolg. Im Vorverkauf konnten wir weit mehr als 1100 Ballkarten verkaufen, sowohl Popcorn als auch Kuchen kamen sehr gut an und alle Tombolalose waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Wir sind schon gespannt auf erste Informationen über den nächsten Ball!

Elijah Messenlehner, 8a

Bildrechte:

Thomas Hude / Kleine Zeitung
MeinBezirk.at